Liederbücher

M U S I K G E S C H I C H T E N

Jan Cornelius-Liederbuch
mit 100 Liedern in Noten und Texten
mit Gitarrenharmonien und Anmerkungen

siehe auch

Das Buch im DIN A 4 Format mit dem Titel „Musikgeschichten“ ist 220 Seiten stark und enthält 100 Texte des ostfriesischen Liedermachers aus den Jahren 1978 bis 2018. Alle Songs sind von Gerold Meinen mit Noten und Akkorden aufgeschrieben und von Annette Wiechert liebevoll illustriert worden. Angereichert ist das Ganze mit kleinen Geschichten, Anmerkungen und Anekdoten von Jan Cornelius selbst.

Vom Konzept her handelt es sich bei den „Musikgeschichten“ um kein reines Liederbuch, sondern um ein Lieder-/Lesebuch. Es soll nicht nur das Publikum des Liedermachers erreichen, sondern auch andere Musikinteressierte und vor allem plattdeutsch- bzw. ostfrieslandbegeisterte Menschen ansprechen.

Die 100 Lieder im Buch – darunter auch fast alle Kinderlieder – sind chronologisch angeordnet und werden von Jan Cornelius mit mehr oder weniger umfangreichen Anmerkungen auf deutsch kommentiert, so dass man sein Liederleben auf biografischer, zeitgeschichtlicher und oft auch sehr persönlicher Ebene im Zusammenklang mit seinen plattdeutschen Texten verfolgen kann. Somit wird das Werk – neben seiner Funktion als „Singbuch“ – auch zu einem abwechslungsreichen „Lesevergnügen“, zu einem Zeitdokument, das auf spezielle Art ein Stück Ostfriesland widerspiegelt.

Im Anhang befindet sich zum besseren Verständnis für jeden plattdeutschen Text eine wörtliche hochdeutsche Übersetzung.

20 €

siehe auch:
Institut für niederdeutsche Sprache


K A N D I D E L
2020

26 Kinnerleedjes up Platt
mit CD

Der ostfriesische Liedermacher Jan Cornelius schuf in den 90er-Jahren viele Kinderlieder in seiner ostfriesischen Mundart, die seitdem zum Standardrepertoire nicht nur in Kindergärten und Schulen gehören, sondern auch von Eltern und Großeltern genutzt werden um ihre Kinder mit der plattdeutschen Sprache vertraut zu machen. Es sind Lieder zum Mitmachen, zum spielerischen Spracherwerb, zur szenischen Darstellung, zum Tanzen oder nur zum Zuhören, um den Klang des Plattdeutschen erfahrbar zu machen. Es gibt etwas zum Raten, zum Sprachspielen, aber auch zu Weihnachten oder zum Laternelaufen.

Dieses Buch ist eine von Gerold Meinen überarbeitete Neuauflage des 1996 mit Unterstützung des Vereins Oostfreeske Taal e. V. erschienenen Liederheftes mit CD. Alle Texte folgen nun den „Schreibregeln für das Ostfriesische Niederdeutsch“, herausgegeben von einer Arbeitsgruppe der Ostfriesischen Landschaft in Aurich. Die Noten sind in einem neuen benutzerfreundlichen Layout gestaltet und enthalten neben der Melodieführung auch die Akkordangaben zur Liedbegleitung.

Dem Liederbuch liegt eine CD bei, auf der alle 26 Kinderlieder – entsprechend der Reihenfolge im Buch – von Jan Cornelius interpretiert werden. Die Lieder wurden zum einen 1996 für „KANDIDEL“ aufgenommen, zum anderen stammen sie von seinen Kinderlieder-MCs „WINTER-WIEHNACHT-KINNER-TIED“ (1992) und „HOPP-POPP-TIRREL-TOPP“ (1991) sowie der CD „EN VÖGELFEER“ (1992).

15 €

Beide Bücher sind zu beziehen über
ARTyCHOKE artist productions
Kirchstr. 3 a
26452 Neustadtgödens
Tel.: 04422-986001
info@artychoke.de
www.artychoke.de

Plattschapp & Plaggenhauer
Inh. Signe Preis-Frese
Wilschenbrucher Weg 77
21335 Lüneburg
www.plattschapp.de

oder per e-mail direkt bei Jan Cornelius
oder über den Buchhandel